Workshops zur Injektions­lipolyse

Für Ärzte & Heilpraktiker

Inhalte des Workshops

Die Injektionslipolyse ist ein etabliertes Verfahren in der Ästhetischen Medizin. Im Workshop besprechen wir Theorie und Praxis. Die Anwendung kann an mitgebrachten Probanden geübt werden.

Inhalte der theoretischen Unterweisung:

  • Produktkomposition
  • Wirkmechanismus
  • Anwendungsprotokolle
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Injektionstechniken Gesicht & Körper
  • Post-Treatment-Empfehlungen

Injektionslipolyse-Workshops*:

  1. Teilnahmegbühr: € 350,00 netto oder
  2. Workshoppaket: € 700,00 netto (20 Ampullen Material inkl. Zubehör)

Haben Sie noch Fragen zu den Kursinhalten oder den Produkten? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, wenn Sie sich für die Therapie der Injektionslipolyse interessieren.

Allgemeine Infos:

Sie erhalten von uns im Folgenden eine Anmeldebestätigung mit allen Daten für den von Ihnen gebuchten Kurs sowie eine Rechnung über die Workshopgebühr oder das gebuchte Workshoppaket für Ihre Buchhaltung.

Bitte beachten:

  • Sie dürfen zu allen unseren Workshops einen Probanden/ ein Modell mitbringen. Bitte melden Sie dieses vorab unbedingt bei uns an.
  • Mitgebrachte Modelle sind für die theoretische Unterweisung nicht zugelassen.
  • Uhrzeit für Ihr Modell: jede Modellbehandlung im praktischen Teil ist zeitlich geplant. Bitte informieren Sie Ihr Modell über diesen Termin. Sie finden die Uhrzeit in der Anmeldebestätigung. Wir bemühen uns selbstverständlich die Uhrzeiten so gut es geht einzuhalten. Nichtsdestotrotz kann es vorkommen, dass Ihr Modell doch eine Wartezeit in Kauf nehmen muss. Bitte klären Sie diesen Umstand vorher mit Ihrem Modell ab, so dass eine gewissen Pufferzeit von vornherein eingeplant ist. Eine Änderung der Reihenfolge der Modelle am Workshoptag oder während des laufenden Workshops ist in den meisten Fällen nicht mehr möglich.
  • Aufklärung Ihres Modells: mit Zusendung der Anmeldebestätigung erhalten Sie auch ein Formular für die Aufklärung & Einwilligung Ihres Probanden in die Behandlung während des Workshops. Bitte sprechen Sie dieses Dokument vor dem Workshop mit Ihrem Modell durch und lassen Sie sich das Einwilligungsformular auch unterzeichnen. Dies ist haftungsrechtlich wichtig und dient Ihrer Sicherheit als verantwortlicher Behandler. Zudem haben Sie so die Möglichkeit evtl. bestehende Kontraindikationen vorab zu identifizieren und noch nach einem anderen Probanden Ausschau zu halten.
  • Zahlungsmodalitäten: bitte überweisen Sie die Workshopgebühr  oder die Gebühr für das gebuchte Workshoppaket bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
  • Workshoppaket: Falls Sie sich für eines unserer Workshoppakete entschieden haben, erhalten Sie die Ware direkt am Veranstaltungstag vor Ort von uns ausgehändigt. Bitte planen Sie diesen Umstand auch bei Ihrer Reiseorganisation mit ein (z.B. sind bei Anreise per Flugzeug nicht alle Produkte im Handgepäck erlaubt).